Die Gute Form 2022 - Tischler-Innung Köln


Der Gestaltungswettbewerb "Die Gute Form" zeichnet exzel­lent gestal­tete Gesellen­stücke im Tischler- und Schreiner­hand­werk aus. Die Innungsorganisation des Gewerks richtet ihn all­jährlich zunächst auf Innungs-, dann auf Landes- und schließlich auf Bundes­ebene aus. Eine Experten-Jury wählt auf jeder Ebene die Stücke aus, die eine Runde weiter kommen.

"Die Gute Form" rückt den Stellenwert der Gestaltung im Tischler- und Schreinerhandwerk ins Blickfeld. Der Wettbewerb soll den Nachwuchs motivieren, sich frühzeitig mit dem Thema auseinanderzusetzen. Die Auszubildenden sollen sich Gedanken zu einer zeitgemäßen Formgebung ihrer Gesellenstücke machen, um diese dann mit Unterstützung ihrer Lehrmeister in den Betrieben umzusetzen.

Innungssieger

Philipp Hawlitschek
 
Florian PuhlAlice Keß

 

Belobigungen

Nils FarrenbergLukas HauserJudith Hohenhaus

Teilnehmer

Pascal Baldus

Maya Blümel

Denis Budelmann

Niklas Burgbacher

Ben Lothar Dreikausen

Eva Ehrhardt


Johnny Eichler

Stephan Eichler

Felix Evers

Marcia Elena Fornol

Helene Freytag

Cedric Norman Grove

Mascha Heider

Ruben Hensch

Miles Julius Heppner

Jan Henrik Hoßfeld

Ruhollah Jafferi

Lars Moritz Kaiser

Daniel Kersten

Niklas Klems

Paul Kluger

Fritz Vitus Krämer

Valentin Kremer

Vasco Kühr

Dustin Maldonado-Santiago

Jonathan Maus

Ali Ahmad Mehrali

Maurice Justin Meyer

Markus Mieß

Oliver Neubert

Luis Peifer

Benjamin Peters

Joshua Pfälzer

Max Pickler

Joseph Benedikt Richenhagen

Miriam Rieger

Jasper Schebalkin

Finn Schneider

  

Aaron Schroeter

Ben Thelen

Florian Weiler

Tilman Wery

Felix Weyer

Niklas Wischerath

Teo Zgraj

Felix Zingsheim