Sie sind hier: Aktuelles

    Betriebe in Ihrer Nähe

    Login für Innungstischler

    Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
    Login:
    Passwort:

    Kontakt

    Tischler-Innung Köln
    Vor den Siebenburgen 33
    D-50676 Köln
    T.  +49 (0)221 / 80 10 96-70
    F.  +49 (0)221 / 80 10 96-71
    pech@tischlerkoeln.org 

    Flexibel Wohnen in allen Lebenslagen

    Immobilien sollten so flexibel sein wie die Menschen, die in ihnen leben. Wer von Anfang an vorausschauend plant, kann zukünftigen Änderungen mit Ruhe entgegensehen. Das betrifft gleichermaßen junge Familien wie ältere Menschen.

    Schöner Sichtschutz – Schiebe-Elemente setzen Farbakzente.

    Junge Familien wollen wachsen können, Selbstständige ein Homeoffice einrichten, Senioren in leer gewordenen Kinderzimmern Platz für Besucher und Pflegekräfte schaffen. Die Bedürfnisse an das Eigenheim verändern sich im Laufe des Lebens. Wer plant, ein Haus zu kaufen oder zu bauen, sollte das Eigenheim daher anpassungsfähig gestalten, damit es alle Veränderungen mitmachen kann. Heute sind veränderbare Grundrisse, Leichtbauwände und flexible Ausstattungen Standard im Neubau. Anders Altbauten. Dort sind oft umfangreiche Modernisierungen erforderlich, um Raum für altersgerechtes Wohnen zu schaffen.

    Wer schiebt, der liebt – Wände verändern
    Wohnen und Arbeiten, Kinder- und Altenbetreuung – das sollte in den eigenen vier Wänden flexibel gestaltbar sein. Wer entsprechend vorsorgt, muss teure nachträgliche Modernisierungen nicht fürchten. Daher ist es ratsam, nachhaltig zu planen. Wer beispielsweise kleine Küchen und Bäder, enge Treppen und Abseiten durch ein nutzungsneutrales Raumkonzept gleichzeitig barrierefrei und energieeffizient modernisiert, kann mehrere Förderungen kombinieren. Als wahre Raumwunder bieten sich Schiebe-Elemente an. Mit ihnen können Zimmer auch nur für einige Jahre abgetrennt werden. Barrierefreiheit und Ästhetik sind da keine Gegensätze. Zudem ermöglichen Smart-Home-Systeme den Bewohnern eine deutlich komfortablere Nutzung ihrer Immobilie.

    20.02.2017 14:30 Alter: 157 Tage